MeetUp #3 – Rückblick

2 Mai 2018
Saskia
482
0

Nach dem erfolgreichen MeetUp #1 und MeetUp #2 haben weitere fünf Teams am 25.04.2018 ihre Ideen im la moka zum MeetUp #3 präsentiert.

Hier erklären sie noch einmal, was sie vorhaben und was sie brauchen.

Ihr wollt euch und euer Projekt ebenfalls präsentieren? Oder unsere Teams unterstützen? Dann schaut zum MeetUp #4 am 27.06.2018, 19 Uhr vorbei.


Matabooks

Matabooks ist ein junges Medienunternehmen, welches sich mit innovativen Medientechnologien im Bereich der Buch- und Medienbranche auseinander setzt. So stellt Printprodukte auf besonders nachhaltige, faire und innovative Weise her. Das Unternehmen produziert derzeit vegane Bücher aus Graspapier und gibt dadurch jedem die Möglichkeit, einen kleinen Beitrag zum Umwelt-, Klima- und Tierschutz zu leisten.

Das wird gebraucht:

junge Künstler und Autoren, sowie Menschen die die Idee unterstützen und begleiten

Kontakt:

Webseite  | Facebook   |  Instagram

Präsentation


Yoga-Café Achtsam

Felix‘ Vision ist es, Menschen zu einem glücklichen und achtsamen Leben zu verhelfen. Daher erschafft er einen Raum zum Austausch, für Inspiration und natürlich für eine achtsame Lebensweise – das Café Achtsam, Dresdens erstes Yoga-Café. In seinem Café wird es neben regional, saisonal und nachhaltig produzierten Lebensmitteln auch die Möglichkeit geben, an Yoga-Kursen, Meditationsabenden oder Vorträgen rund um das Thema Achtsamkeit teilzunehmen. Hierfür wird es einen separaten Bereich mit inspirierender Atmosphäre im Café geben. Ihr findet das Café Achtsam ab August 2018 im Dresdner Stadtzentrum, direkt am Postplatz (Wallstraße).

Das wird gebraucht:

  • Startinvestitionen mit Hilfe der Crowdfunding-Kampagne auf 99funken.de bis 25.05.18
  • Yoga-Lehrer, Meditations-Lehrer, Coaches, die mit dem Thema Achtsamkeit arbeiten
  • fleißige, handwerklich begabte Helferlein für den Ausbau und die Renovierung ab Ende Juni

Kontakt:

Webseite   |  Crowdfunding   |   Facebook   |   Instagram    |  eMail: cafe.achtsam.dresden@gmail.com

Präsentation


TEDx Dresden Changemaker Programm

Du hilfst, veränderst und packst an? Die TEDxDresden Konferenz am 26. August 2018 mit Rednern aus Dresden, Deutschland und der ganzen Welt bietet allen Teilnehmern eine Möglichkeit, sich gegenseitig kennenzulernen und Ideen auszutauschen. TEDx Dresden möchte seine engagiertesten Teilnehmer einladen, Teil des Changemaker Programms bei TEDxDresden zu werden. Du hast die Möglichkeit, hunderte andere Teilnehmer mit Deinen Erfahrungen oder Deiner Idee zu inspirieren, Mitstreiter zu finden und Dir einen der besten Plätze zu sichern, komplett kostenlos! Wenn Dein Engagement, egal welcher Art, Menschen anregt und Dresden zu einem besseren Ort macht, wird Deine Leistung mit dem Changemaker Ticket anerkannt.

Das wird gebraucht:

Bewerber/innen

Kontakt:

Link zum Programm  |  E-Mail: registration@tedxdresden.com

Präsentation


Social Web macht Schule

Cybermobbing, Bildrecht, Mediensucht – Das Dresdner Präventionsprojekt Social Web macht Schule engagiert sich sachsenweit für einen sicheren und selbstverantwortlichen Umgang mit digitalen Medien, insbesondere sozialen Medien wie Instagram, Youtube und WhatsApp. Dazu klären wir in Workshops für Schulklassen und Abendveranstaltungen für Eltern und Lehrende über die Möglichkeiten und Herausforderungen dieser so wichtig gewordenen Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen auf.

Das wird gebraucht:

Das Projekt besteht seit 2011 und verfügt seit 2014 über eine Projektverantwortliche, ein fünfköpfiges Projektteam, eine solide pädagogische Grundlage und zielgruppenspezifische Lehr-, Lerninhalte. Was es jetzt noch braucht:

  • Sachsenweite Bekanntheit des Projekts
  • Finanzierungsunterstützung für Schulen (vor allem im Raum Dresden)
  • Engagierte Lehrende, die Konzept weiterentwickeln, weiterführende Projekte initiieren und stetig mit aktuellen Bedürfnissen und Problemlagen des Schulalltags abgleichen
  • Tatkräftige Unterstützer aus dem Bereich Recht, Nachrichten, Politik oder Youtube, die als Schirmherren fungieren bzw. Schuleinsätze begleiten
  • Unerschrockene Trainer, die Instagram, WhatsApp und Snapchat auf den Lehrplan holen und Workshops in Schulen durchführen.

Kontakt

Webseite   |   Facebook   |    Instagram

Präsentation


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.