MeetUp#1 am 03.02.2021

4 Feb 2021
Tom Wonneberger
751
0

MeetUp#1 2021 – Rückblick

Zwei Teams haben zu MeetUp #1 am 03.02.2021 online ihre Ideen vorgestellt. Hier erklären sie noch einmal, was sie vorhaben und was sie brauchen.

Nightline Dresden e.V.

Darum geht’s:

Wir sind ein Zuhörertelefon von Studierenden für Studierende. Viermal in der Woche kann man bei uns kostenlos anrufen und unsere „Nachteulen“ hören anonym, vertraulich und urteilsfrei zu. Alle die bei uns mitmachen, haben vorher eine interne Schulung in Gesprächsführung mitgemacht.

Das brauchen wir:

Anderen von uns erzählen

Uns auf Instagram folgen

Spenden

Infos gibts hier:

Homepage Instagram

Die Präsentation gibts hier

KENCEF e.V.

Darum geht’s:

Kencef e.V. setzt sich für die Bildungsförderung sozial/ökonomisch benachteiligter Kinder auf Mfangano Island (Kenia) ein. Zur Spendenwerbung arbeiten wir bereits mit 2 sächsischen Schulen zusammen und möchten diese Zusammenarbeit ausweiten und mehr an Schulen gehen (wenn wieder offen). Dafür würden wir gern Workshops zum Themenfeld „Kolonialgeschichte – Neokolonialismus – Afrikabilder kritisch reflektieren“ durchführen und suchen dafür Unterstützer*innen (v.a. die sich fachlich damit gut auskennen und/oder mehr Diversität in unsere Gruppe bringen können, da wir selbst alle weiß sind und deshalb uns nicht in der Position fühlen, allein solche Themenworkshops durchzuführen) – außerdem wären wir dankbar über jemanden der Websiten erstellen kann!

Das brauchen wir:

personelle + finanzielle Unterstützung für den Verein

Hilfe beim Planen und Durchführen der Workshops

Menschen, die Websites erstellen können

Infos gibts hier:

Homepage | Instagram | Facebook

Die Präsentation gibts hier

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.