TUN 2018

DIE BÜHNE FÜR

Innovative, mutige, außergewöhnliche, nachhaltige und inspirierende
Sichtweisen, Ideen, Unternehmen, Initiativen & Projekte

DAS KONFESTIVAL FÜR

Innovatives Unternehmertum & Social Entrepreneurship
Individuelles Engagement und Social Commitment
Nachhaltiges Wirtschaften & Denken

TUN 2018 – das lassesunstun-Konfestival

Was?

Abgetretene Pfade verlassen. Raus aus dem Hamsterrad. Hinterfragen. Lachen. Auftanken. Schwung holen. Gemeinsam weiter denken. Tun. Spannende Menschen. Erfahrungen. Fragen. Perspektiven. Gemeinsamkeiten. Mut. Vorbild. Bewegung. Inspirierend. Motivierend. Weiterdenkend. Umdenkend. Sinnstiftend. Anstiftend. Austauschend. Perspektivenreich. Über den Tellerrand. Auf Augenhöhe.

Für wen?

Für alle, die sehen, wie viel hier in der Region möglich und machbar ist. Für jene, die von fern kommen, um zu sehen, dass sich in Dresden etwas GUTES tut. Für alle, die selbst Wege & Inspiration suchen, Gutes zu tun. Für alle, die weiterdenken. Und für jene, die Ideen und Projekte als Partner, Untersützer, Mentor/innen, Experten, Wegbegleiter unterstützen möchten.

Inspiration

Erlebe einen Tag gefüllt mit innovativen Rednerinnen und Rednern, spannenden Denkanstößen, intelligenten Lösungen und Aktionen mit sozialem Anspruch und dem Willen, die Gesellschaft und Wirtschaft zu hinterfragen und Werte neu zu definieren.

Netzwerk

Begegne motivierten Menschen mit sozialem Gewissen, jungen Unternehmerinnen und Unternehmern mit innovativen wirtschaftlichen Ideen, Gründerinnen und Gründern mit inspirierenden Denkmustern sowie zahlreichen jungen und junggebliebenen Innovatoren aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Gutes tun

Werde Unterstützer des seit 4 Jahren wachsenden, sinnstiftenden, regionalen lassesunstun-Netzwerkes von Dresdnerinnen und Dresdnern, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, den positiven Geist der Stadt zu stärken, Synergien zu nutzen und innovative Ideen und Projekte in die Tat umzusetzen.

Details

06. September 2018, 9:00 – 00:00 Uhr

BÖRSE DRESDEN – das Tagungszentrum der MESSE DRESDEN

Messering 7 | 01067 Dresden

TYPISCH LASSESUNSTUN
Interaktive Talks, Come-Together, Sense-Drinks und Austausch

WEGE ZUM TUN
Methoden, Wege und Techniken, das TUN zu fördern und unterstützen

ZUSAMMEN TUN
Vom Suchen und Finden der richtigen Menschen, Unternehmen, 
Initiativen

MUT ZUR LÜCKE
Loslassen, Innehalten, neu ordnen

Programmheft tum Download (PDF)

09:00

Empfang & Workshop-Registrierung

Beginn Kinderbetreuung

Welcome Drinks by Oppacher & Radeberger & konjabuna

 

10:00

Willkommen – große interaktive Eröffnung der TUN 2018

Graphical Recording by Himbeerspecht

 

10:20

Keynote

lassesunstun – Geschichten von Mut & Neugier

Saskia Rudolph & Tom Wonneberger

 

11:00

Keynote

Im nächsten Leben ist es zu spät

Sina Trinkwalder (manomama, Brichbag)

 

11:40

Empowerment-Aktion für alle

Soviel sei verraten: es geht um deinen Nachbarn!

 

11:50

Mittagspause proudly managed by Smoked Barbecue

Drinks by Oppacher & Radeberger & konjabuna

 

13:00

Keynote

Wie ich ausversehen Optimist wurde

Jonathan Widder (Good Impact)

 

13:30

Opening Note Workshops

Saskia Rudolph, Tom Wonneberger, Workshopleiter

 

13:45

Workshop-Sessions

 

1: Crowdfunding – Mehr als nur Geld

Melissa Kühn (startnext)

 

2: Ideenjäger & Innovationsarchitekten

Ulrike Fechtner

 

3: Bloggen oder nicht bloggen?

Chris Kloß & Kim-Alexandra Nagy (thinkless)

 

4: Happiness is a way of (how you) work!

Julian von Gebhardi & Angela Kiefl (Impact Hub Dresden)

 

5: Selbstverwirklichung liebt Unternehmersein

Andreas Schütze (Neue Märkte)

 

6: Deinen Lebensweg mit Design Thinking planen

Ronny Ullrich & Andreas Schanzenbach (cromatics)

 

Workshop 7: Graphical Recording

Liane Hoder (Himbeerspecht)

 

Workshop 8: Einen Baum für jeden Dresdner! Aber wie?

Christian Fenner (nucao), Toni Kiel (plant values), Tino Kressner (startnext)

 

 

15:15

Kaffee & Kuchen by Café Gemüsetorte & konjabuna

Drinks by Oppacher & Radeberger

 

 

15:45

Best of lassesunstun-Projekte 2018

Pecha Kucha Show

 

 

16:15

Ausklang

Ausblick 2019 und Überraschung

 

16:45

Ende der Tagung

 

17:00

Yoga mit Nicole

Eröffnung Tee-Bar by Teerausch

 

18:00

Beginn Abendprogramm

 

 

Den ganzen Abend

einfachTon & IndieVans Podcast-Bus

Buzzershoot-Photobox

Frau Albert Scribble-Wunschbox

reddo Designbox – euer Goodie Bag im lassesunstun Style

 

Foodtruck by The Boy and the Burger

Drinks by Teerausch, Oppacher & Radeberger

 

 

18:15

Meet the experts/Sense Drinks

Unsere TUN Speaker/innen, Workshopleiter/innen und Partner/innen stehen euch Rede und Antwort bei einem kühlen Getränk.

 

19:30

undsonstso #75 zu Gast auf der TUN
mit dem undsonstso-Team, Wir gestalten Dresden, Kreatives Sachsen und eat my bricks

 

 

21:00

Eat my bricks Kunstauktion

Unsere cromatics-Auktionatoren Ron & Andreas versteigern Lego-Kunst für einen guten Zweck

 

23:00

Eine gute Nacht

Sina Trinkwalder

Im nächsten Leben ist es zu spät

„Mensch, lass uns doch etwas machen, wo wir Menschen, die sonst jede Firma ablehnt, eine Chance geben, ihren eigenen Erwerb zu erwirtschaften und damit wieder Teilhabe an unserer Gesellschaft zu ermöglichen“ – gesagt, getan!

Sina Trinkwalder, Gründerin von manomama und Brichbag gibt auf unserer Bühne Einblick in ihr Leben und Wirken – woran sie Neugierige übrigens auch auf ihrem wundervollen Instagram-Account teilhaben lässt.


Jonathan Widder

Wie ich ausversehen Optimist wurde

Jonathan Widder hat nach dem Studium als Journalist gearbeitet und war, wie es sich gehört, der Welt gegenüber kritisch und skeptisch eingestellt. Dann kam er durch Zufall zu dem Start-Up Good Impact, das sich täglich mit neuen Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen beschäftigte – und lernte, die Welt mit anderen Augen zu sehen.

Good Impact steht für positive, nachhaltige Herangehensweisen in allen Bereichen des Lebens und der Gesellschaft. „Dafür haben wir vier eigene Portale gegründet: Good Impact mit Good News, Good Jobs, Good Events und Good Travel. Alle zusammen nennen wir Good Impact Family.“, sagt Chefredakteur Jonathan Widder.

Was er noch zu sagen hat? Erfahrt es bei uns!

Ulrike Fechtner
Ideenjäger & Innovationsarchitekten

Was kann man tun, wenn einem die zündenden Ideen mal wieder ausgegangen sind? Und was kann helfen Ideen zu einer Innovation weiter zu entwickeln? Ulrike weiß es  – und verrät es in ihrem Workshop unter dem Motto: Learning by doing.


Angela Kiefl & Julian von Gebhardi (Impact Hub Dresden)
Happiness is a way of (how you) work!

Ein erfülltes Leben ist unerreichbar ohne erfüllte Arbeit
Erfahre in Angies und Julians Workshop, wo Du aktuell stehst, wie Du dich einem erfüllten Arbeitsleben näherst und was Dich womöglich aktuell davon abhält.


Chris Kloß & Kim-Alexandra Nagy (thinkless)
Bloggen oder nicht bloggen?

Content ins Netz stellen kann Jede*r, aber warum solltest du das tun? Welche Vorteile bringt dein eigener Blog? Worauf solltest du achten? Diese Fragen möchten Kim und Chris in ihrem Workshop beantworten.


Melissa Kühn (startnext)
Crowdfunding – Mehr als nur Geld

Viele Gründer, die mit einer neuen Idee durchstarten wollen, stehen vor der Frage: Wie kann ich Menschen von meinem Projekt begeistern? Und woher bekomme ich Geld für den Start? Melissa Kühn von Startnext gibt dir 7 Tipps, mit denen deine Crowdfunding-Kampagne ein Erfolg wird und erklärt, warum du am Ende viel mehr bekommst als nur Geld.


Liane Hoder (Himbeerspecht)
Graphical Recording

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte! Liane Hoder von Himbeerspecht zeigt euch wie man auch komplizierte Themen in einfachen Grafiken und Illustrationen darstellt. Graphical Recording für jedermann und – frau. Spitzt die Stifte!


Andreas Schütze (Neue Märkte)
Selbstverwirklichung liebt Unternehmer sein

Wenn sich Talent, Fähigkeiten und Mission in deinem Arbeitsleben erfüllen und erfolgreich entfalten.
Wie grüne Zahlen zum Wegweiser für deine Entwicklung werden.


Andreas Schanzenbach & Ron Ullrich (cromatics)
Deinen Lebensweg mit Design Thinking planen

Bei CROMATICS dreht sich seit ein paar Jahren alles um das Thema Co-Kreation und Nutzerzentrierung. Beide Ansätze stammen aus dem Design Thinking. Die beiden Gründer Andreas und Ron laden euch zu einem Experiment ein: Entwickelt euren eigenen Wunsch-Lebensweg mit Hilfe von Design Thinking. Lernt etwas über euch selbst und die viel zitierte Innovationsmethode.


Tino Kressner / Toni Kiel / Christian Fenner

Jedem Dresdner einen Baum! Aber wie?
Startnext, Plant Values und Nucao hecken einen Plan aus. Und es soll nicht weniger als die größte Baumpflanz-Aktion Deutschlands werden. Doch wie schafft man es eine solche Bürgerbewegung in Gang zu setzen? Mit Euch zusammen möchten wir mit Design-Thinking Techniken eine Kommunikationsstrategie ausarbeiten.

Kunst-Auktion by eat my bricks

Podcast-Bus by indievans & einfachTon

Scribble Wunschbox by Frau Albert

Kinderbetreuung by Krümmel Babysitterservice

Buzzershoot Fotobox

DesignBox by reddo

Food by Smoked Barbecue

Foodtruck by The Boy and the Burger

Sweets by Cafè Gemüsetorte

Drinks by Oppacher

Equipment & Drinks by Radeberger

Kaffeestation by konjabuna & Dresden Marketing GmbH

Goodies by lipfein, nucao, take a shot und Spiegelneuronen

Yoga-Session by Nicole Heidenreich

Der Rückblick auf die TUN 2017

Der Rückblick auf die TUN 2016