TUN 2017

DIE BÜHNE FÜR

Innovative, mutige, außergewöhnliche, nachhaltige und inspirierende
Sichtweisen, Ideen, Unternehmen, Initiativen & Projekte

DAS KONFESTIVAL FÜR

Innovatives Unternehmertum & Social Entrepreneurship
Individuelles Engagement und Social Commitment
Nachhaltiges Wirtschaften & Denken

TUN 2017 – das lassesunstun-Konfestival

Was?

Abgetretene Pfade verlassen. Raus aus dem Hamsterrad. Hinterfragen. Lachen. Auftanken. Schwung holen. Gemeinsam weiter denken. Tun. Spannende Menschen. Erfahrungen. Fragen. Perspektiven. Gemeinsamkeiten. Mut. Vorbild. Bewegung. Inspirierend. Motivierend. Weiterdenkend. Umdenkend. Sinnstiftend. Anstiftend. Austauschend. Perspektivenreich. Über den Tellerrand. Auf Augenhöhe.

Für wen?

Für alle, die sehen, wie viel hier in der Region möglich und machbar ist. Für jene, die von fern kommen, um zu sehen, dass sich in Dresden etwas GUTES tut. Für alle, die selbst Wege & Inspiration suchen, Gutes zu tun. Für alle, die weiterdenken. Und für jene, die Ideen und Projekte als Partner, Untersützer, Mentor/innen, Experten, Wegbegleiter unterstützen möchten.

Inspiration

Erlebe einen Tag gefüllt mit innovativen Rednerinnen und Rednern, spannenden Denkanstößen, intelligenten Lösungen und Aktionen mit sozialem Anspruch und dem Willen, die Gesellschaft und Wirtschaft zu hinterfragen und Werte neu zu definieren.

Netzwerk

Begegne motivierten Menschen mit sozialem Gewissen, jungen Unternehmerinnen und Unternehmern mit innovativen wirtschaftlichen Ideen, Gründerinnen und Gründern mit inspirierenden Denkmustern sowie zahlreichen jungen und junggebliebenen Innovatoren aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Gutes tun

Werde Unterstützer des seit 3 Jahren wachsenden, sinnstiftenden, regionalen lassesunstun-Netzwerkes von Dresdnerinnen und Dresdnern, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, den positiven Geist der Stadt zu stärken, Synergien zu nutzen und innovative Ideen und Projekte in die Tat umzusetzen.

Details

24. August 2017, 9:00 – 00:00 Uhr

BÖRSE DRESDEN – das Tagungszentrum der MESSE DRESDEN

Messering 6 | 01067 Dresden

Barbara.  – StreetArt- und Aktionskünstlerin


Hass ist krass. Liebe ist krasser.
Barbara. Ein Mysterium. Keiner, weiß genau, wer er/sie/es ist. Keiner soll es erfahren. Auch wir nicht. Trotzdem wird Barbara. zur TUN da sein: über ihre Aktionen „sprechen“ – und all eure Fragen beantworten. Ohne erkannt zu werden.

Eine Hausaufgabe haben wir also für euch:
Was wolltet ihr Barbara schon immer fragen? Sagt es uns vorab!

Alle, die sich nochmal über Barbara kundig machen möchten, können das dank der wunderbaren Menschen von arte in diesem Video tun.

Heike & Matthias Quendt – Quendt Innovations

Unsere Welt lebt vom Wandel. Zwischen echten Innovationen und Konventionen besteht eine spannungsvolle Beziehung: Wahre Innovationen widersprechen dem Gewohnten und heben Konventionen auf. Die Geborgenheit im Üblichen wird genommen, noch bevor das Neue vertraut ist und eine neue „Heimat“ geben kann. Innovationen mit bedeutender Erfindungshöhe sind deshalb nicht komfortabel und bequem, zumindest in dieser Übergangsphase von Alt zu Neu. Wer das Bisherige aufgibt, spürt, was er verliert – wie tragfähig die Innovation ist „kann man sich denken“, aber festen Halt spendet sie erst, wenn sie sich etabliert hat. Was tun?

Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten.
An keinem wie an einer Heimat hängen.
Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen.
Er will uns Stuf um Stufe heben, weiten.
(Hermann Hesse, „Stufen“)

Wer Erneuerung vermeidet, verspielt seine Zukunft. Übermütig Erfindungen in Fülle in die Welt zu werfen, überfordert Menschen und Unternehmen. Innovationen wollen gut gesetzt sein, mit Verantwortung und Vision.

Mehr erfahren

Ausführliche Lebensläufe von Heike Quendt und Matthias Quendt

 

Mandy Pearson – ichhelfe.jetzt


Foto: Maria Junge

Vom Silicon Valley und Facebook zum Social-StartUp nach Dresden

„Manchmal beginnt ein neuer Weg nicht damit, Neues zu entdecken, sondern damit Altbekanntes mit ganz anderen Augen zu sehen.“ (-unbekannt-)
Nach einem erfolgreichen Studium in Business Management und International Business in der USA und fast sieben Jahren Beschäftigung bei Facebook, im Herzen von Sillicon Valley, zog es Mandy zurück in die Heimat. Wie man nach 13 Jahre in den USA, Facebook und das sonnige Kalifornien verlassen kann wird sie uns in ihrem Talk berichten.

Mehr zu Mandy
Von frühen Start-up-Zeiten bis zum etablierten Unternehmen hat Mandy bei Facebook umfangreiche Erfahrungen in operativen Belangen, Kundenzufriedenheit, Wachstumsinitiativen, Produktentwicklung und Rechtsangelegenheiten sammeln können. Seit September 2015 ist Mandy ehrenamtlich und seit März 2016 hauptamtlich als Projektleitung für die Social-StartUp ichhelfe.jetzt tätig.

Vollständiger Lebenslauf bei linkedin

Arseny Knaifel – Feichang Fresh, sinonerds, I LIKE VISUALS

Arseny Knaifel

Mehr als Ente kross: Was ich gegen China-Klischees tue, und warum

In Deutschland sind viele Menschen noch zurückhaltend bis skeptisch, wenn es um China geht. Zu unrecht, findet Arseny – denn wir können so viel voneinander lernen und dabei eine Menge Abenteuer erleben. Seit er China im Studium für sich entdeckte, kam er nicht mehr los. „An China wird im 21. Jahrhundert eh kein Weg vorbeiführen – und es kann echt cool werden!“, dachte sich Arseny – und gründete neben Deutschlands größter Plattform für China-Begeisterte die erste deutsche Hip Hop Combo mit Texten auf Mandarin. In China hat „Feichang Fresh“ schon über 50 Millionen Videoaufrufe – Rappen für die Völkerverständigung sozusagen.

Mehr über Arseny

China hat es Arseny schon in der Schulzeit angetan – kein Wunder also, dass er sich nach dem Abitur für ein Studium der Chinastudien in Berlin und Beijing entschloss. Er tauchte tief in Kultur, Sprache und Geschichte des Landes ein und entdeckte sofort, dass das heutige China wenig mit dem zu tun hat, was er aus TV und Zeitung kannte. Viel mehr traf er dort auf Herzlichkeit, Einfallsreichtum und ein Land voller Widersprüche. Nach dem Studium gründete er mit drei Freunden die gemeinnützige Community sinonerds, die sich nach 4 Jahren zu Deutschlands bedeutendster Plattform für junge Menschen mit China-Interesse entwickelt hat. Neben einem Online-Magazin gibt es bei sinonerds eine Menge an Ressourcen für China-Neugierige, aber auch Events oder Workshops. Als Austauschstudent in Peking 2010 gründete Arseny außerdem Chinas erste deutsche Hip-Hop-Combo Feichang Fresh und landete gleich mehrere virale Hits – auf Mandarin, versteht sich. Es folgte eine Tour durch Chinas Fernseh- und Internetlandschaft. Feichang Fresh ist noch heute aktiv, doch noch mehr als die chinesischen Fans freuen sich Chinesischlernende weltweit über neue Beats: Für sie ist Feichang Fresh fast schon ein Klassiker und die perfekte Motivation beim Schriftzeichen pauken geworden.

 

Bart Bouman & David Stumpp – Drei von Sinnen

Drei von Sinnen: ein außergewöhnliches Experiment

In ihrem preisgekrönten Dokumentarfilm „Drei von Sinnen“ reisen Bart, Jakob und David gemeinsam an die Atlantikküste. Dabei verzichten sie abwechselnd jeweils eine Woche auf das Hören, Sehen und Sprechen. Einer trägt einen Spezialkopfhörer, einer Augenpflaster und der dritte legt sich ein Sprechverbot auf. Nach jeder Woche werden die Rollen getauscht. Schon bald merken die drei jungen Männer, dass diese Reise mehr ist als nur ein verrücktes Experiment. Niemand kann ohne den anderen, jeder braucht Hilfe und muss zugleich helfen. So wird aus den anfangs noch lustigen kleinen Missverständnissen schnell eine handfeste Krise, die sie nicht einfach ignorieren, aber auch nicht wirklich austragen können. Wie aneinandergekettet reisen sie vorwärts, auf ganz neue Weise mit sich selbst und mit ihrer Freundschaft konfrontiert. Wie gelingt Kommunikation, Führung und Konfliktlösung in dem sonst eingespielten Team unter diesen veränderten Voraussetzungen? Anhand eindrücklicher Filmsequenzen schildern Bart und David die Herausforderungen außerhalb der eigenen Komfortzone.

Projektpräsentationen von #lassesunsfürdresdentun

Unsere wunderbaren #lassesunsfürdresdentun Teams stellen ihre Projekte vor und geben Ausblick in die Zukunft.

Mit dabei:
Subkultan ### Stadtluft Dresden ### THE SAXONZ ### Marktschwärmer Dresden ### Tellerlein deck dich ### MenschBank ### Sascha & Sascha ### Streetfood in der Markthalle ###

TYPISCH LASSESUNSTUN
Interaktive Talks, Come-Together, Sense-Drinks und Austausch

WEGE ZUM TUN
Methoden, Wege und Techniken, das TUN zu fördern und unterstützen

ZUSAMMEN TUN
Vom Suchen und Finden der richtigen Menschen, Unternehmen, 
Initiativen

MUT ZUR LÜCKE
Loslassen, Innehalten, neu ordnen

09:00 Uhr Einlass

10:00 Uhr Saskia Rudolph & Tom Wonneberger. lassesunstun! Inspirationen aus Unternehmertum, Ehrenamt, Politik, Gesellschaft und sowieso

10:30 Uhr BARBARA. Hass ist krass. Liebe ist krasser.

11:05 Uhr #lassesunsfürdresdentun. Eine interaktive Werkschau der Projekte

11:40 Uhr Lunch-Buffet & Handshakes

13:00 Uhr Heike & Matthias Quendt. Innovationen entstehen oft dann, wenn man sich von Engpässen nicht lähmen lässt. Sie geben Sinn und sind so typisch für das Leben

13:35 Uhr Mandy Pearson. Von Silicon Valley & Facebook zum Social Start-Up nach Dresden

14.10 Uhr Kaffeeklatsch & Kuchen

15:00 Uhr Arseny Knaifel. Kulturaustausch mal anders: Rappen & Coden für die Völkerverständigung

15:35 Uhr Bart Bouman & David Stumpp. Drei von Sinnen: ein außergewöhnliches Experiment

16:10 Uhr Saskia Rudolph & Tom Wonneberger: lassesunswiedertun! Überraschung, Überraschung!

17:00 Uhr Redet miteinander!

18:00 Uhr Heldentanz

Sponsoring-Pakete inkl. Tickets: ab 250, – € (alle Infos hier)

Alle angegebenen Preise sind inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.

*Das Unterstützer/innen-Ticket dient der Querfinanzierung von ermäßigten Tickets und als zusätzliche Spende an den lassesunstun e.V.
Spendenquittungen können nach Absprache ausgestellt werden.

** Die Grünspecht-Tickets gelten für Schüler/innen, Studierende, Renter/innen und Sozialleistungsempfänger/innen.
Andere Begünstigtengruppen bitte per individueller Absprache via tun[ät]lassesunstun.de

*** Das Party-Ticket ermöglicht den Zugang zur Abendveranstaltung Heldentanz OHNE die Tagung zu besuchen. Getränke und Verpflegung sind NICHT inklusive.

 

Im Preis enthalten sind:

  • Teilnahme an der Konferenz
  • Teilnahme am Heldentanz (Party mit Kulturprogramm)
  • Konferenzmaterialien
  • Tagungsgetränke und Snacks

Highlights

  • Food-Trucks: Veggie, Non-Veggie, Candybar
  • Auktion der besten Werke von BARBARA
  • Live-Band
  • Live-Talkshow in Kooperation mit Subkultan
  • Inspiration-Corner
  • Fotobox
  • little surprises

Hier ein kleiner Rückblick auf letztes Jahr:

lassunsspasshaben 2016 auf Vimeo.

Aus und vorbei! Aber nächstes Jahr gehts weiter!

Du willst wissen, was du verpasst hast? Schau mal hier.