Unsere #lassesunsfürdresdentun Teams

15 Feb 2017
Saskia
5333
5

Wir dürfen vorstellen:
die TEAMS, die wir im Rahmen von #lassesunsfürdresdentun 2017 betreuen.

Nächste Möglichkeit zum Kennenlernen, Unterstützen und Austausch:
LIVE ON STAGE bei der TUN 2017 am 24.08. ab 9 Uhr, Börse Dresden

Und hier die Teams im Einzelnen und ihre Wünsche:

Subkultan
Lucas und Bony möchten ihr Podcast-Format weiterentwickeln.
Ihre Gäste: Macher und kreativ Schaffende aus ganz Sachsen und manchmal darüber hinaus.

Subkultan braucht: Social Media Coaching | finanzielle Unterstützung | Vermarktungskonzepte | Verbreitungswege | weiteren inhaltlichen Input
Kontakt: info[ät]subkultan.audio

 

Stadtluft Dresden
Einmal ist sie bereits erschienen – die Mischung aus Magazin und Buch, ein Bookzin zum Durchatmen – über Dresden. Nun starten die drei Herausgeber Amac, Thomas und Peter in die zweite Runde.

Stadtluft Dresden braucht: Sponsorenkontakte | Anzeigenkunden | finanzielle Unterstützung

Kontakt: presse[ät]stadtluft-dresden.de

 

Tellerlein deck dich e.V.
In Chemnitz seit Jahren ein Erfolg kommt das Projekt der bunten Teller für Kinder gegen Hunger nun auch nach Dresden.

Tellerlein deck dich braucht: einen Mentor/eine Mentorin | ein Geschäftsmodell | finanzielle Unterstützung | Unterstützung bei der nächsten Teller-Versteigerung im September
Kontakt: sarah_plobner[ät]yahoo.de

 

Streetfood in der Markthalle
Leckeres, hochwertiges Streetfood auf die Hand – und ganz nebenbei nachhaltiges Essen erlebbar machen. Das ist der Plan des Teams rund um Anni. Bei den nächsten beiden Märkten am 29.4. und am 23.9. möchten sie nicht nur etablierte Akteure der Dresdner Foodszene versammeln, sondern auch Privatpersonen und Anfänger unterstützen.

Streetfood in der Markthalle braucht: Einen Mentor/eine Mentorin | Vernetzung, Kontakte & Austausch | finanzielle Unterstützung | Helfer/innen bei den Märkten

Kontakt: streetfood[ät]sukuma.net

 

Sascha & Sascha
Ein direkter, neugieriger, vorlauter, offener und energiegeladener COMIC rund um die Themen Gutes Leben, Gleichberechtigung, Feminismus, Gender und Co., aber auch  „Tabus“ wie Sexismus, Gewalt und Diskriminierung – das ist die Idee von Yvonne & Antje

Sascha & Sascha brauchen: Sachliche Analysen & Feedback | Einschätzung der nächsten Schritte | Rechtliche Unterstützung in Bezug auf Nutzungs-/Bild-/Verwertungsrechte | Illustratoren | finanzielle Unterstützung | Kontakte zu erfahrenen Bloggern
Kontakt: AntjeDahm[ät]gmx.de

 

MenschBank – Finanzbildung für Schüler
Im Rahmen eines Jugend-Wirtschaftskongresses und diversen Workshops möchten Martin und das MenschBank-Team Wissen zu den Themen Geld, Werte und Wirtschaft frei von wirtschaftlichen oder persönlichen Interessen über Geld und die Finanzbranche an die nächste Generation bringen.

Menschbank braucht: Impulse/Ideen zu Inhalten des Kongresses | Kontakte zu Bankenvertretern, Führungskräften, CSR-Vertretern & Lehrern
Kontakt: martin.schneider[ät]menschbank.de

 

Marktschwärmer Dresden
Getreu dem Motto „Gib Deinem Bauern die Hand“ hat Fanny den ersten Online-Bauernmarkt von Dresden ins Leben gerufen: Sie holt regionale Erzeugnisse aus der Region in die Stadt, für mehr Bewusstsein beim Essen. Bestellt wird online, abgeholt wird um die Ecke.

Marktschwärmer Dresden braucht: Kommunikationsgenies | Menschen mit Programmierkenntnissen (Website) | Kontakte zur Stadt & Presse | Helfer vor Ort | jemanden, der mit InDesign umgehen oder es uns beibringen kann | Akteure, die uns eine wie auch immer geartete Plattform bieten möchten
Kontakt: fanny.schiel[ät]googlemail.com

 

 

The Saxonz
Die biegsamen Jungs rund um Lehmi möchten ein Tanzzentrum eröffnen. THE SAXONZ sind bereits stadt- und landbekannt für ihre Breakdance-Performances und möchte diese Kunst nun auch anderen beibringen.


The Saxonz brauchen: Räume, finanzielle Unterstützung
Kontakt: mail[ät]thesaxonz.com

Ihr wollt die Teams tatkräftig mit Wissen, Motivation, guten Tipps und anderen Ressourcen unterstützen? Dann meldet euch direkt bei ihnen – oder uns!

 

Alle Fotos: © 2017 | Claudia Jacquemin | Michael Schmidt

5 Kommentare

  • Peggy sagt:

    Hi, ich bin Peggy und durch Yvonne Petschow auf euch aufmerksam geworden.
    Wow, bin total inspiriert von eurer Idee und möchte gern irgendwie mitmachen, unterstützen, dabei sein.
    Ich bin Ernährungscoach für Kinder und meine Vision ist es, Eltern von Anfang an auf ihrem Weg in eine liebevolle und gesunde Essbeziehung zu ihrem kleinen Menschen zu begleiten.
    Ich beschäftige mich mit gesunder und selbstbestimmter Ernährung für Babys und Kleinkinder, artgerechtem und bindungsorientiertem Zusammenleben von Groß und Klein und halte Kurse und Workshops zu Kinderernährung.
    Mein Mann und ich haben eine kleine Landwirtschaft am heimischen Hof und freuen uns an jeder Kartoffelknolle aus dem eigenem Acker. 😉
    Was kann ich nun tun und wie gehe ich den Weg zu euch?

    Ich freue mich
    Peggy

    • Tom Wonneberger sagt:

      Hallo Peggy,

      vielen Dank für deine Nachricht! Folge uns doch am besten einfach auf Facebook: https://www.facebook.com/lassesunstun/ Da findest du immer alle aktuellen Dates und Termine. In der Regel sind das offene Formate, zu denen jeder kommen und sich einbringen kann. Dort können wir uns auch am besten kennenlernen. Am 24.08.2017 findet unsere Tagung und der Jahresabschluss statt: http://www.lassesunstun.de/tagen/ Vielleicht ist das ja etwas für dich/euch!

      Viele Grüße

      Tom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.